Flüchtlinge in Kerpen: Unterbringung und Betreuung





Generelle Informationen (die bundesweit gelten) über die Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen finden Sie auf unserer Startseite im Artikel.

Das Kerpener Unterbringungs- und Betreuungskonzept beschreibt ausführlich die speziellen Kerpener Rahmenbedingungen und Zielsetzungen.

Für die Flüchtlinge, die nach Kerpen im laufenden Jahr 2016 neu zugewiesen werden, richtet die Kolpingstadt derzeit Containerstandorte ein. Nachfolgend sehen Sie einige Fotos von der Vorstellung des Standortes Bruchhöhe in Sindorf am 24.08.2016.


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Standorte befinden sich an der Humboldtstraße 21 unweit des Friedhofs in Kerpen und an der Blatzheimer Straße 15 in Buir. Zu diesen Standorten haben bereits lokale Bürgerinfoveranstaltungen stattgefunden. Über weitere Planungen werden Sie in Kürze auch auf dieser Webseite informiert.

 

Wir sind dankbar, wenn sich ehrenamtlich Engagierte um Einzelpersonen oder Familien kümmern, wie es schon bei einigen der Fall ist. Es besteht noch Bedarf an "Kümmerern" und deshalb freuen wir uns, wenn Sie sich bei Annette Seiche oder den vier Teammitgliedern Ali Özbey, Andrea Besgen, Yasemin Narinoglu oder Marc Götten melden.




Suche

Webseite in meiner Sprache

Aktuelle Termine

Einweihungsfeier Platz der Integration
Freitag 28.04.2017 - 16:00 Uhr
Weitere Informationen

Sitzung des Integrationsrates Kerpen
Mittwoch 31.05.2017 - 17:00 Uhr


Zum Kalender

Facebook

Wo ist was?

Kontaktperson


Kolpingstadt Kerpen | Integration

Integrationsbeauftragte:
Annette Seiche

Weitere Informationen

Mignetz


Kolpingstadt Kerpen gehört zum Integrations- netzwerk Mignetz Rheinerft