Das „Kerpener Netzwerk 55plus“ ist eine reale Plattform, eine Anlaufstelle für Menschen ab dem 55. Lebensjahr. Durch vielfältige Formen des bürgerschaftlichen Engagements wird Ihnen die Möglichkeit geboten, soziale Vorsorge für sich selbst zu betreiben.

Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie hier.

Das „Kerpener Netzwerk 55plus“ bringt Bewohnerinnen und Bewohner eines Stadtteils zusammen und lädt ein, eigene Bedürfnisse und Wünsche, die oft lange Zeit zurückgestellt werden mussten, neu zu entdecken und mit Gleichgesinnten zu verwirklichen. Der Aufbau des flächendeckenden Netzwerkes hat im Stadtteil Kerpen/Mödrath begonnen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Kerpener Netzwerkes 55plus“ tauschen ihre Ideen und Wünsche u. a. jeden 1. Donnerstag im Monat in der Cafeteria im Rathaus Kerpen aus und geben dort aktuelle Termine weiter. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben hier die Möglichkeit - nach vorheriger Anmeldung – als Gast am Netzwerktreffen teilzunehmen. Hier gelangen Sie zu den aktuellen Terminen.

Eine weitere Möglichkeit sich auszutauschen und kennen zu lernen ist das Netzwerkfrühstück, das jeden 2. Montag im Monat um 9.30h in der Cafeteria im Rathaus stattfindet. Dort treffen sich Netzwerkerinnen und Netzwerker mit am Netzwerk 55plus Interessierten. Es ist ein offener Treff, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Die im Kerpener Netzwerk 55plus Aktiven haben den Anspruch, offen für Neue und Neues zu sein. Hier bestimmen und gestalten Menschen gemeinsam nach ihren Bedürfnissen und Belangen die Themen und Inhalte der Gruppen mit, die sie interessieren und bewegen.

 

 Besuchen Sie unsere Homepage.




Suche

Webseite in meiner Sprache

Aktuelle Termine

Was ist Rassismus und wie sind wir alle daran beteiligt?
Donnerstag 29.04.2021 - 19:00 Uhr
Weitere Informationen

Meine Heimat - Deine Heimat?
Mittwoch 09.06.2021 - 18:30 Uhr
Jetzt online anmelden!


Zum Kalender

Wo ist was?

Kontaktperson


Kolpingstadt Kerpen | Integration

Integrationsbeauftragte:
Annette Seiche

Weitere Informationen

Mignetz


Kolpingstadt Kerpen gehört zum Integrations- netzwerk Mignetz Rheinerft