„Ich? Ich bin nicht rassistisch!“ Manche*r von uns würde im ersten Augenblick so antworten. Aber stimmt das auch? Sind wir nicht mit Rassismus aufgewachsen und reproduzieren ihn auch ungewollt oder unbewusst?

Die Erfahrung von offenen rassistischen Anfeindungen gehören ebenso zum Alltag vieler Menschen in Deutschland, wie die Erfahrung eines viel subtileren strukturellen Rassismus, der sich in zwischenmenschliche Umgangsformen eingeschlichen hat und zum Teil bis heute unsere Sprache und unser Denken prägt.

Maurice Soulié wird in das Thema anschaulich einführen. Dabei steht die Sensibilisierung für das Thema im Vordergrund. Und damit die Frage: Welche Handlungsoptionen gibt es, um bestehende Muster zu erkennen und zu durchbrechen.

Der Termin findet im Online-Format statt. Anmeldungen bitte an https://hab8cht.de/ bzw. hab8cht@mailbox.org.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Veranstaltung in Kooperation von:

Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus im NS Dok der Stadt Köln, https://museenkoeln.de/ns-dokumentationszentrum
Hab8acht https://hab8cht.de/
Kerpen gelingt gemeinsam: Integration in der Kolpingstadt Kerpen, https://www.kerpen-gelingt-gemeinsam.de/




Suche

Webseite in meiner Sprache

Aktuelle Termine

Was ist Rassismus und wie sind wir alle daran beteiligt?
Donnerstag 29.04.2021 - 19:00 Uhr
Weitere Informationen

Meine Heimat - Deine Heimat?
Mittwoch 09.06.2021 - 18:30 Uhr
Jetzt online anmelden!


Zum Kalender

Wo ist was?

Kontaktperson


Kolpingstadt Kerpen | Integration

Integrationsbeauftragte:
Annette Seiche

Weitere Informationen

Mignetz


Kolpingstadt Kerpen gehört zum Integrations- netzwerk Mignetz Rheinerft