Verfügungsfonds im Europaviertel Kerpen-Nord





Bis zu 5.000 Euro für Ihre Projektidee!

Sie möchten teilhaben an der Gestaltung und Aufwertung des Wohnviertels Kerpen-Nord? Sie haben eine Projektidee, die bei der Aufwertung helfen könnte oder die Menschen in Kerpen-Nord zusammenbringt, es fehlt Ihnen aber an finanzieller Unterstützung?

Mit Fördergeldern des Verfügungsfonds im Europaviertel Kerpen-Nord können wir Ihre Projektidee unbürokratisch und zeitnah unterstützen! Das Prinzip lautet „Sie organisieren, wir finanzieren“.

Für jedes Projekt steht ein maximaler Zuschuss von 5.000 € zur Verfügung. Alle Bürgerinnen und Bürger, Organisationen, Institutionen und Vereine, die sich für ein attraktives Europaviertel engagieren wollen, können aus diesem Verfügungsfonds Gelder beantragen. So können zum Beispiel Veranstaltungen und Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Nachbarschaftshilfe, Gesundheitsförderung, Schule, Sport sowie der internationale Austausch und das Miteinander gefördert werden.

So wird es gemacht: holen Sie sich das Antragsformular und teilen Sie dem Quartiersmanagement Ihre Projektidee mit. [mehr erfahren]

Der Verfügungsfonds bietet die Möglichkeit, kleine und große Projekte finanziell zu fördern, wie zum Beispiel:

  • Maßnahmen zur Durchführung von Workshops
  • Mitmachaktionen, Imagekampagnen und andere geeignete Maßnahmen, die der Aktivierung der Beteiligten im Stadtteil dienen oder die Stadtteilkultur stärken
  • Nachbarschaftsfeste
  • Kunstprojekte für alle Generationen und Kulturen
  • Aufwertung von Grünflächen oder Beeten

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“ haben die Kolpingstadt Kerpen, der Bund und das Land NRW einen Verfügungsfonds für das Europaviertel Kerpen-Nord eingerichtet. Jährlich stehen so dem Europaviertel Kerpen-Nord rund 19.100 Euro für kleinteilige, nicht kommerzielle Aktivitäten und Maßnahmen vor Ort zur Verfügung.

Downloads

Folgende Unterlagen benötigen Sie für die Antragstellung im Verfügungsfonds:

Checkliste für Antragsteller

Städtische Richtlinie zur Vergabe von Fördergeldern aus dem Verfügungsfonds

Antragsformular

Um Ihnen die Antragstellung so einfach wie möglich zu machen, empfehlen wir Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch mit dem Quartiersmanagement Kerpen-Nord. [mehr erfahren]

 

Weitere nützliche Unterlagen:

Informationsflyer

Publizitätsvorschriften der Fördermittelgeber

Abrechnungsformular für Projekte aus dem Verfügungsfonds

Einverständniserklärung für Bildaufnahmen




Suche

Webseite in meiner Sprache

Aktuelle Termine

Derzeit keine Termine


Zum Kalender

Wo ist was?

Kontaktperson


Kolpingstadt Kerpen | Integration

Integrationsbeauftragte:
Annette Seiche

Weitere Informationen

Mignetz


Kolpingstadt Kerpen gehört zum Integrations- netzwerk Mignetz Rheinerft